Abrollbehälter Sturm

Beschreibung

Abrollbehälter (AB; teilweise auch Abrollcontainer genannt) bezeichnet bei der Feuerwehr und anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben einen Wechselbehälter auf Basis von Abrollcontainer-Transportsystemen, den ein Wechselladerfahrzeug aufnehmen und zur Einsatzstelle transportieren kann. Ein Abrollbehälter ist bereits für einen bestimmten Einsatzfall ausgerüstet.

Eingesetzt wird er vor allem zur Beseitigung von großen Sturmschäden, speziell zur Ausleuchtung von Einsatzstellen, zur Sicherung und Bergung von umgestürzten Bäumen und anderen abgestürzten und absturzgefährdeten Gegenständen und zur Stromerzeugung. 

Ausstattung

  • Schnittschutzhosen
  • Sägehelme
  • Verbandskasten
  • Transportbox
  • Absperrband
  • Handpackzangen
  • Sappie
  • Planen in verschiedenen Größen
  • Mehrzwecktafeln
  • Kanthölzer
  • Absturzsicherung
  • Rollgliss
  • Multifunktionsleiter + Zubehör
  • Krankentrage
  • Faltsignal
  • Blitzstableuchte
  • Verkehrsleitkegel
  • Adalit-Handlampen
  • Powermoon + Zubehör
  • Folienrollen
  • Stromerzeuger
  • Lichtstative und Zubehör
  • Sandbleche
  • Rundschlingen
  • Schäkel
  • Umlenkrolle
  • Seilwinde
  • verschiedene Trennscheiben
  • verschiedene Hebekissen
  • Hebezubehör
  • Ausgussstutzen
  • Knickschutz
  • Wassersaug-Set
  • Fi-Schutzschalter
  • Leinenbeutel
  • Adapter
  • Schutzkorb
  • Kupplungsschlüssel
  • Druckschläuche
  • verschiedene Benzinmotorsägen
  • 4-teilige Steckleiter
  • Handwerkzeug
  • Notfallrucksack
  • Zelt und Zubehör

 

Bezeichnung

Die Bezeichnung AB-Sturm bedeutet:

AB = Abrollbehälter

Funkrufname

Gerufen wird der WLF "Florian Waischenfeld 36-1 mit AB-Sturm".